Herren 50(4er)

Herren 50 am 13.6.2015

Mannschaftsportrait bei TORP
Tabelle und Spielplan Herren 50 (4er) B-Klasse 1

Mannschaftsbild erster Spieltag 02.05.2015

Andreas, Whatts App, Herbi, Kon und Petti
Andreas, Whatts App, Herbi, Kon und Petti

1. Punktgewinn für unser Team gegen Eisenberg !!!!

Nach der Niederlagenserie der vergangenen Saison und dem verlorenen Auftaktspiel gegen den übermächtigen Gegner aus Hochspeyer gelang unserem Team im Match gegen Eisenberg nun der erste Punktgewinn.

Im ersten Einzel musste Udo alles geben(inklusive Abflug ins Netz) um seinen Gegner mit 7:5 und 7:6 nieder zu ringen. Die Führung wechselte im zweiten Satz ständig und der Tiebreak konnte mit 7:5 für den TC OG entschieden werden.

Herbi musste in seinem Einzel sogar in den Match Tiebreak. Der erste Satz wurde mit 7:6 gewonnen. Nach dem Verlust des zweiten Satzes mit 2:6 folgte dann der Sieg im Match Tiebreak mit 10:6.

Kon hatte es mit einem unangenehmen Gegener zu tun, der manch seltsame „Aus-Entscheidungen“ getroffen hat. So verlor Kon mit 5:7 und 4:6. Tendenz deutlich steigend.

Andreas machte kurzen Prozess….. so standen dann 2 gewonnene und 2 verlorene Einzel auf dem Spielbericht.

Unser erstes Doppel mit Walter und „Sascha“ machte es genau wie bei ihrem letzten Auftritt unnötig spannend. Der ersten Satz wurde nach einer deutlichen Führung noch einmal eng. Man gewann aber mit 7:5. Der zweite wurde recht deutlich mit 3:6 abgegeben und im Match Tiebreak setzte sich das druckvollere Spiel unser beiden Doppelasse durch.

Das „Italienerdoppel“ wurde mit 0:6 und 3:6 an Eisenberg abgegeben, so dass am Ende das verdiente Unentschieden feststand.

Bei gewohnt gutem Essen(ein Dank an alle Helfer bzw. Helferinnen) ließen wir den Abend bei der Sportschau und Fachsimpelei ausklingen.

Im nächsten Spiel ist unser Vizepräsident Petti dabei. Der Toskana Weinmarathon ist beendet. Hoffentlich hat er Verköstigungen für unser Tennisheim mitgebracht.

Das nächste Spiel führt uns dann in die Vorderpfalz nach Beindersheim. Dort werden wir versuchen den Aufwind mitzunehmen.

Keep acing………….

 

Fehlstart in die neue Saison.

Bereits am 2.5.2015 musste unsere Herren 50 Mannschaft gegen die starke Mannschaft aus Hochspeyer ran. Hier gab es in den vergangenen Jahren bereits vernichtende Niederlagen. So auch diese Mal……………….

Unser Herbi wehrte sich tapfer gegen Rainer „the lovely one“, musste sich aber mit 2:6 und 3:6 geschlagen geben. Auch Rainer Molz war beim 2:6 und 1:6 chancenlos. Wie sich später herausstellte spielte er mit einem Ermüdungsbruch in der Hand. Er hat wohl in letzter Zeit zu viel auf dem Tennisplatz gearbeitet. Gute Besserung. Tapfer wehrte sich Kon. Nach spannendem Spiel hat es leider nur zu einem 3:6 und 4:6 gereicht. Aber eine deutliche Steigerung gegenüber der vergangene Runde ist unverkennbar. Unser „Lehrling“ Andreas musste eine knappe Niederlage einstecken, über das Ergebnis hüllen wir den Mantel des Schweigens…………

Nun mussten also 3 Doppel gewonnen werden. Leider werden nur 2 gespielt, so dass das Match nur in der dritten Halbzeit gedreht werden konnte. Unser Doppel I mit Walter „Vorhand“ Hoffmann und Sascha lieferte sich einen zähen Kampf. Nach Abwehr von 7(!!!) Matchbällen gelang ein 13:11 Sieg im Champions Tiebreak. Da unser Doppel II mit Herbi und Petti mit 2:6 und 3:6 den Kürzeren zog, waren dies die einzigen Punkte die auf dem Platz gewonnen wurden.

Richtig punkten konnten die Herren 50 dann mit unserem gegrillten Rollbraten und dem Musikantenlandbraten sowie den tollen Salaten. Ein Dank an die Spender, insbesondere die Spenderinnen im Hintergrund. Auch Pettis legendäre „Schnittcher“ wurden gerne genommen.

Bei flüssigem Obstnachtisch wurde noch bis in den Abend hinein gefachsimpelt.

Auf ein Neues am 9.5.2015 ab 13.30 Uhr gegen den TC Eisenberg.

Keep acing…….

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.